Sehenswertes in Mexiko: Der Westen Zentral-Mexikos

tequila

Der Westen Zentral-Mexikos hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Darunter die Stadt Guadalajara, die für ihre vielen Museen und Kirchen berühmt ist und auch die Kleinstadt Tequila, Namensgeber des berühmten Spirituosen.

Guadalajara

Guadalajara ist die zweitgrößte Stadt Mexikos und die Hauptstadt des Bundestaats Jalisco. Sie wird auch als „Perla del Occidente“ bezeichnet, die Perle des Westens. Aus dieser Stadt stammen viele berühmte mexikanische Traditionen, zum Beispiel die Mariachi Musik und der Tanz Jarabe Tapatio.

Auch für ihre Bauwerke ist die Stadt berühmt. Der „Palacio De Gobierno“ mit seinem barocken Treppenhaus und einer beeindruckenden Wandmalerei von Orozco nimmt im Stadtzentrum einen bedeutenden Platz ein.

Die Catedral Metropolitana wurde aufgrund ihrer langen Bauzeit und der teilweisen Zerstörung durch ein Erdbeben in mehreren Stilrichtungen erbaut. Dies macht sie zu einer einzigartigen Kathedrale, die mit zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden ist.

Die Augustinerkirche Santa Monica ist auch im barocken Stil erbaut. Sie ist bekannt für ihre feinen Steinmetzarbeiten und zieht jedes Jahre viele Fotografen und Touristen an.

Ein guter Tag um die Stadt zu besuchen ist der 2. November. Der Allerseelentag wird groß gefeiert und es gibt Umzüge zum Gedenken an verstorbene Familienmitglieder. Das „Pan de los Muertos“, das Brot der Toten, wird nur an diesem Tag serviert.

Tequila

Eine wohl sehr bekannte Kleinstadt nicht weit von Guadalajara ist Tequila, die dem gleichnamigen Spirituosen als Namenspatron dient. Durch die Produktion und den Vertrieb von Tequila ist die Stadt zu großem Wohlstand gekommen und bietet auch Touristen ein interessantes Erlebnis. Ein Museum zum Thema Tequila bietet interessante Informationen zum bekannten Getränk und man hat natürlich auch die Möglichkeiten sich besondere Teuqila-Raritäten als Souvenir zu besorgen.

Puerto Vallarta

Die kleine Stadt an der Küste mit ihren schönen Stränden und tollem Wetter ist bei amerikanischen Touristen sehr beliebt. Sie hat auch die größte und lebhafteste Kunstszene Mexikos. Mit ihren vielen Museen und Galerien voller zeitgenössischer Kunst ist sie ein beliebtes Ziel für Kunstliebhaber.